Erneute Absage der Jahreshauptversammlung

Liebe Mitglieder,

unsere Jahreshauptversammlung am 30.10.2020 fällt aus.

Die Einladung zur JHV wurde von mir im August 2020 formuliert, damit diese im September verschickt werden konnte. Im August hatten wir tägliche Covid-Fallzahlen von ca. 500. Heute Morgen wurden 16.000 gemeldet. Nicht ohne Grund hat Bund und Land für November einen Lockdown beschlossen.
Die Planung einer Jahreshauptversammlung ist mit viel Arbeit und hohem finanziellen Aufwand verbunden. Deshalb hätten wir die Versammlung gerne durchgeführt. Wir haben jedoch eine Verantwortung unseren Mitgliedern gegenüber und fänden es falsch, wenn wir uns ein paar Tage vor dem Lockdown mit 38 Personen aus 32 Haushalten in einem Raum treffen, auch wenn es rechtlich noch erlaubt wäre. Bitte haben Sie Verständnis für diese Absage. Wir hoffen, dass wir uns im Jahr 2021 wieder treffen können. Bitte bleiben Sie gesund…

Mit freundlichen Grüßen
Achim Büsch